fiib® it! Kollege Berater

„Wenn das Unternehmen wüsste, was das Unternehmen weiß!“ Menschen sind keine Human Ressourcen. Menschen sind Empiriker. Von klein auf lernen wir, was funktioniert und was nicht. Und das bleibt so bis ins hohe Alter. Da brauchts keine Lebenslanges-Lernen-Kampagnen. Da brauchts nur Arbeit. Egal was für eine Tätigkeit. Menschen und ihre Erfahrungen sind viel mehr ein Schatz als eine Ressource. Und der Schatz bleibt oft unentdeckt und ungehoben. Gerade bei den Stillen im Team.

Sicher macht es auch einmal Sinn, einen kompetenten Berater beizuziehen, der von auswärts sein Wissen für eine Fragestellung einbringt. Ich habe in einem Konzern einmal vorgeschlagen, interne Mitarbeiter zu Beratern zu machen. Nicht, weil Inhouse-Consulting eine Mode war, sondern, weil ich die Kosten nachweisen musste und mir Gedanken über die jeweiligen Nutzen machen musste. Bei der Überprüfung kam auch heraus, dass Mitarbeiter nicht selten, gar nicht mit den Beratern zusammenarbeiteten. Oft weil sie es nicht wollten. Das Beratungsprodukt konnte also gar nicht das Versprochene leisten. Leider wurde dann immer noch mehr vom Gleichen bestellt als etwas zu ändern. Und leider wurde auch für die Interne Beratungsabteilung nicht in den eigenen Reihen rekrutiert, sondern externe eingestellt. Ein Widerspruch in sich.

„Wenn es eine nachhaltige Plattform für interne Beratung gäbe, wenn Beratung für uns einfach aus dem Job heraus käme, dann könnte man viel sparen und viel schaffen.“
Und tatsächlich ist fiib® genau dafür aufgebaut. Die digitale Plattform für alle, die sich engagieren. Feedbacks (was lief, was nicht) und Feedforwards (was sind Ideen, Innovationen und Vorschläge) fließen einfach aus dem täglichen Engagement und können gesammelt, bearbeitet und auch honoriert werden. Veränderungen können ohne gesonderte Projekte in den Linien stattfinden durch Veränderungen in den Jobs, durch Ziel- und Lernvereinbarungen. Der Aufwand liegt kostentechnisch in dem Wert für einen Espresso pro Woche. Damit das Unternehmen weiß, was das Unternehmen weiß. So werden Kollegen zu wertvollen Beratern. – Wem es das nicht wert ist?

Start the fiibification©

fiib® it!